Fitness Accessoires 2019

Fitness Accessoires 2019





Fitness zählt nach wie vor zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Deshalb bringt die Fitnesswelt auch ständig neue Produkte auf den Markt. Dazu zählen z. B. Laufbänder mit veränderbaren Steigerungen, moderne Rudergeräte, Crosstrainer oder Ergometer. Die meisten Geräte sind auch für den Hausgebrauch geeignet. Aber auch Hantelsets, Fitnessbänder, Bauchroller, Sling Trainer, Liegestützgriffe und Zughilfen sind begehrte Fitness Accessoires.

Nicht in jedem Fall ist Fitness Zubehör für zu Hause sinnvoll, da es in erster Linie auf das persönliche Training und die vorhandenen Räumlichkeiten ankommt. Nicht jeder Haushalt hat beispielsweise Platz für ein Rudergerät oder für einen Crosstrainer. Wer bis jetzt noch nicht in sportliches Zubehör investiert hat, sollte deshalb erst einmal die Fitness Trends 2019 berücksichtigen.





Was sind die Fitness Trends 2019?

Fitness Accessoires 2019Jedes Jahr gibt es nicht nur in Hinsicht auf Fitness Programme neue Trends. Auch bei den Fitness Accessoires 2019 wird es noch zu einigen Überraschungen kommen. Top Accessoires sind z. B. Fitness Tracker und andere Wearables. Es geht bei den zukünftigen Fitness Trends längst nicht mehr nur um das Training und geeignete Geräte, sondern um eine bessere Lebensqualität. Fitness der Zukunft bedeutet, dass viel mehr virtuelle Trainer gefragt sind und natürlich auch die beliebten Kurse im Livestream. Was das Fitness Zubehör angeht, so sind Sensoren in Accessoires und Textilien zwar immer noch beliebt, aber schon längst keine Neuigkeit mehr. Der Fitness Trend liegt allerdings jetzt vermehrt auf der Massentauglichkeit und einer zunehmenden Vernetzung.

HIT (High Intensive Training)

Dies ist auch der Grund warum HIT (High Intensive Training) auch weiterhin mit zu den wichtigsten Fitness Trends zählt. Das hoch intensive Intervalltraining wird durch die Vernetzung für viel mehr Zielgruppen interessant. Es lässt sich mit den Fitness Accessoires 2019 auch sehr gut mit einem gesundheitsorientiertem Training verknüpfen. Durch die Wearables und eine zunehmende virtuelle Betreuung lassen sich Überbelastungen und Verletzungsgefahren deutlich verringern.

Wie sinnvoll sind HIT Fitness Accessoires?

Fitness Trends 2019Im Prinzip lässt sich das High Intervalltraining auch ohne Zubehör ausführen. Allerdings kann das Workout durch die Fitness Accessoires 2019 viel erfolgreicher und gezielter gestaltet werden. Ideales HIT Zubehör sind z. B. der Intervalltimer, Kurzhanteln für daheim und auch die Therabänder. Mit dem Timer können beim Training die Intervalle festgelegt werden. Er lässt sich bequem am Körper befestigen und ein Piepton signalisiert entweder einen Wechsel oder das Ende vom Workout. Im Vergleich zu kostenlosen Smartphone Apps kann ein Intervalltimer nicht nur beim HIT Training sinnvoll sein. Er bietet weit mehr Mobilität und die Funktionen werden nicht durch Nachrichten oder Anrufe eingeschränkt.

Ansonsten sind auch die Kurzhanteln ideal. Mit einem Kurzhantel Set wird Muskulatur und Kraft entwickelt und mit den entsprechenden Übungen lassen sich unterschiedliche Muskelgruppen trainieren. Dieses Fitness Accessoire 2019 ist für Kraftsportübungen und auch zum Formen der Figur optimal. Was die Therrabänder angeht, so kann damit der Widerstand und die Intensität der Übungen erhöht werden. Praktisch ist, dass sich diese Gummibänder sogar in einer kleinen Tasche problemlos verstauen lassen.

Fazit: Nette, unterstützende Begleiter im Alltag

Es spielt im Prinzip keine große Rolle, ob es sich um HIT oder um andere Fitness Accessoires 2019 handelt. Das Hauptaugenmerk diesder Produkte liegt längst nicht mehr nur auf dem Zubehör für sportliche Aktivitäten. Durch ein „Accessoir der Zukunft“ soll der Allgemeinzustand, die Gesundheit und natürlich auch die Fitness gesteigert und verbessert werden. Nicht umsonst zählen schon jetzt zählen innovative Produkte wie z.B. Smartwatches oder smarte Kleidung zu unseren wichtigsten Begleitern im Alltag.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.